Oh weh… und da sprach die Schnecke „Mooc, warte doch auf mich.“

Ich bin zu langsam für den/das (??)…THE Mooc. Alle beschweren sich auf dem Land darüber, dass das Internet zu langsam sei, mir fällt das zu meist gar nicht auf. Naja also eine kleine Bilanz: bisher habe ich mich lediglich mit dem ersten Themenblock auseinandergesetzt. Da hieß es dann, man müsse sich gar nicht unbedingt die Aufgaben bloggen. Okay… und seit dem bin ich verwirrt. Warum? Einfach gesagt: Ich habe zur Zeit 17 Unikurse (total gaga, normal belege ich so zwischen 13-15). 17 sind eindeutig zu viel. Vor allem wenn jeder einzelner Professor (einzelne Professorin* Gruß an die Uni Leipzip) denkt, man habe viel zu viel Freizeit. Selber Schuld, genug Gejammert. Also werde ich jetzt wieder aktiver. Werde diese Woche noch einiges nachholen. Todesmutig wie ich bin, schreibe ich gerade bei heftigem Gewitter 😉 Da ich aber auch noch für ein Projekt etwas erarbeiten muss endet hier mein Tatendrang, aber nicht ohne euch eine wie ich finde wertvolle MOOC-Seite nahezulegen http://deutschefpius.wordpress.com/
Es handelt sich um einen Mooc, der für alle Deutschstudenten hilfreich sein könnte!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: